A & B Center Neumünster

zurück zur Übersicht

A & B Center Neumünster

Bodensanierung mit extremen Höhenunterschieden

 

In einem Supermarkt in Neumünster musste ein Lagerraum in einem Zeitfenster von nur einer Woche saniert werden. Die Herausforderung waren extreme Höhenunterschiede, die eine Schichtstärke der Deckschicht von 4 bis 50 mm erforderlich machte. Normalerweise hätte man die tieferen Bereiche mit einem Estrich verfüllen müssen um dann in einer zweiten Schicht mit einer Bodenspachtelmasse den Nutzboden fertig zu stellen. Mit einer Verlaufsmasse auf Basis VELOSIT SC 253 war es möglich diese Fläche in nur einem Arbeitsgang einzubauen.

 

Der Boden war sehr uneben und nach dem Kugelstrahlen ergaben sich Höhenunterschiede von mehr als 45 mm über die gesamte Fläche. Es wurde eine Epoxidharzgrundierung mit volldeckender Absandung eingebaut und dann Nivellierstifte mit einem Laser über die Fläche eingemessen. Der Einbau der Verlaufsmasse auf Basis VELOSIT SC 253 mit einer Sandkörnung von 0-2 mm erfolgte dann am Folgetag. Aufgrund der größtenteils über 30 mm starken Einbaudicke war das sonst übliche Abstacheln nicht praktikabel. Die Masse wurde geschwabbelt und in den dünneren Bereichen nur mit der Schwabbelstange auf die erforderliche Dicke ausgezogen.

Insgesamt wurden mehr als 12 t Verlaufsmasse mit einem GB Machines Mobileman D3 der Firma Waldemar Derksen Estrichbau & Baustoffhandel eingebaut.

 

VEOSIT SC 253 erreicht in der hier verwendeten Rezeptur eine Endfestigkeit von über 60 MPa und ist bereits nach wenigen Stunden befahrbar. Das Lager konnte am folgenden Tag wieder uneingeschränkt genutzt werden.

Verbände & Mitgliedschaften: