VELOSIT® CP 201

Zementbasierter Korrosionsschutz und Haftbrücke für Beton

VELOSIT CP 201 ist eine zementgebundene Grundierung und Korrosionsschutz für Beton, Mauerwerk und Stahl. Sie ist als Haftbrücke auf kritischen Untergründen für die VELOSIT Reparaturmörtel entwickelt.

Typische Einsatzgebiete:

  • Grundierung von Mauerwerk und Beton für VELOSIT-Reparaturmörtel
  • Korrosionsschutz für in Beton eingebundenen Stahl wie z. B. Bewehrungseisen
  • Grundierschicht zur Füllung von Lunkern, Luftblasen und Oberflächenrauhigkeit
  • Als Haftschlämme für Rüttelböden

Eigenschaften:

  • Minimales Schwinden/Quellen unter Trocken- bzw. Nasslagerung
  • 45 Min. Verarbeitungszeit und 12 MPa Druckfestigkeit nach 4 Stunden
  • Endfestigkeit von mehr als 45 MPa nach 28 Tagen
  • Sehr hohe Haftung auf Beton (Betonbruch) und Mauerwerk
  • Keine Rissbildung bei Überschreitung der normalen Schichtstärke
  • Gute Beständigkeit gegen aggressive Medien mit pH 3-12 sowie gegen weiches Wasser
  • Gute Sulfatbeständigkeit

Downloads

Hier finden Sie detaillierte Informationen zum ausgewählten VELOSIT-Produkt.


Technisches Merkblatt Sicherheitsdatenblatt Prospekt Betoninstandsetzung

Verbände & Mitgliedschaften: